News \ Erfolgsmeldungen

Marcel Maison und Christiane Roth drehen den Spieß um

Deutschland Pokal Hauptgruppe II S Standard 1. Platz; Marcel Maison & Christiane Roth (2. und 3. von rechts) 2. Platz; Marc Reif & Maria Germershausen (3. und 2. von links)

Deutschlandpokal Hauptgruppe II S Standard am 23.11.19 in Kelkheim

Nach einer Vorrunde mit 17 Paaren qualifizierten sich beide teilnehmenden Paare des Blau-Orange Wiesbaden, Marc Reif und Maria Germershausen sowie Marcel Maison und Christiane Roth ganz klar für das Semifinale der besten 12 und zogen auch in die Endrunde ein.

Ausgehend vom Ergebnis der Hessischen Meisterschaft, wo beide in dieser Reihenfolge das Feld deklassierten, ging dieses Turnier, das mit einer Deutschen Meisterschaft gleichzusetzen ist, dieses Mal in umgekehrter Reihenfolge zu Ende. Im Finale belegten unsere Paare die Plätze 1 und 2:

Erster Platz und damit Sieger des Deutschlandpokals wurden Marcel Maison & Christiane Roth vor Ihren Clubkameraden Marc Reif & Maria Germershausen!

Wir sind unglaublich stolz auf Euch und danken dem Trainerpaar Ute und Jörg Hillenbrand für die erfolgreiche Arbeit! In den Dank ist natürlich auch der Clubainer Adrian Klisan einschlossen!

Foto: Privat

Neue Clubzugehörigkeit bringt gutes Ergebnis

Erfolg für neues Blau Orange Paar.

Am 24.11.2019 starteten Antje und Andreas Golombek in der Senioren-II-A in Kitzingen bei Mainfranken tanzt. Aufgrund einiger Abmeldungen waren fünf Paare am Start. Es ging direkt ohne Sichtungsrunde, ohne General Look, in das Finale. Dennoch konnten sie sich den dritten Platz sichern. Herzlichen Glückwunsch.

Sieg und Aufstieg in die C-Klasse Latein

Maximilian Gervik und Sofia Celik hatten in Kelkheim ein Turnier der Kinder-D-Latein und haben den 1. Platz erkämpft. Mit diesem Sieg sind die beiden in die Klasse-C aufgestiegen.

Sie danken ihrer Trainerin Galina Tinnis und natürlich auch dem Club für die Mühe und Unterstützung. Wir alle gratulieren sehr herzlich!

Unsere Jugendpaare melden schöne Erfolge

Sowohl Nick Braun mit Elisabeth Retzlav als auch Maximilian Gervik mit Sofia Celik haben ihre Turniere in den Lateinamerikanischen Tänzen in Frankfurt-Fechenheim gewonnen. Die Turniere wurden vom Schwarz-Silber-Club Frankfurt ausgerichtet. Herzlichen Glückwunsch!

Diehl/Rennhack tanzen an die Spitze der TBW-Trophy

Am Wochenende fanden die letzten Qualifikationsturniere um die Platzierungen der Gesamtranglliste der TBW Trophy in Reilingen statt. Am Samstag konnten Matthias und Nicole unter Anfeuerung von Blau Orange Mitstreitern Harald, Anja, Ante und Andreas Golombek den 2. Platz von 14 Paaren erreichen. Herzlichen Dank für die Unterstützung!!!!

Doch damit nicht genug: Am Sonntag ertanzten sie sich nach einer weiteren Leistungssteigerung den Sieg in einem Feld von sieben Paaren. In der Gesamtrangliste kletterten Matthias und Nicole auf den 1. Platz. Die beiden bedanken sich herzlichst bei Ihren Trainern, ohne deren hervorragende Anleitung das alles nicht möglich wäre!

Gregorij Gelfond überzeugt mit neuer Partnerin in Berlin

Mit 56 Paaren trat eine erfreulich hohe Anzahl von Paaren bei der Deutschen Meisterschaft Standard in Berlin an. In Abwesenheit der Titelverteidiger setzten sich Tomas FainsilVioletta Posmetnaya (TSC Astoria Stuttgart) in diesem Jahr die Meisterschaftskrone auf.  Die Hessischen Meister Grigorij Gelfond / Ekaterina Semenova (TC Blau-Orange Wiesbaden) qualifizierten sich bei ihrere ersten gemeinsamen Deutschen Meisterschaft für das Semifinale und belegten am Ende den geteilten Platz 8/9.

Hetz/Yena Finalisten beim Deutschland-Cup

Deutschland-Cup A-Standard Allgemein

Von Cornelia Straub3.

November 2019

28 Paare traten am 2.November. im Boston-Club Düsseldorf beim Deutschland-Cup A-Standard gegeneinander an.

Über vier Runden wurde getanzt bis das Siegerpaar feststand. Erfreulich, dass auch ein Paar aus Hessen die Endrunde erreichte. 

Vitaliy Hetz/Alexandra Yena (TC Blau-Orange Wiesbaden) ertanzten sich den sechsten Platz.

Bericht: HTV

Matthias Diehl und Nicole Rennhack fleißig unterwegs

Im Rahmen der TBW Trophy landeten Matthias und Nicole hervorragende Finalplätze in der Sen-II-Standard-Klasse.

An beiden Tagen, Samstag wie Sonntag, erreichten sie den zweiten Platz! Erfahrungsgemäß ist diese traditionelle Turnierserie des Landesverbandes Baden-Württemberg stets stark besetzt. Die Turniere fanden in der Sporthalle Weissach im Tal statt.

Wir gratulieren!

Volker und Anke Maison siegen in Bad Kreuznach

Jubiläumsturnier in Bad Kreuznach

Anke berichtet: Hallo Niko, Volker und ich durften im Kurhaus Bad Kreuznach tanzen. Der gastgebende Club TSC Crucenia Bad Kreuznach feierte sein vierzigjähriges Bestehen. Der Ballsaal war bis auf den letzten Platz besetzt und das Publikum sorgte für glänzende Stimmung. Wir haben von zehn Paaren mit allen Bestwertungen den ersten Platz belegt. Als Siegesprämie gab es eine Magnumflasche Champagner. Besonders schön an diesem Abend war die Gelegenheit zu einem Siegertanz. Wir haben den Langsamen Walzer ganz alleine auf der Fläche sehr genossen. Danke und herzlichen Glückwunsch!