Am Wochenende waren wir in Antwerpen und belegten am 30.01. im WDSF Rising Stars STD Turnier den 2. Platz, am 31.01. in WDSF World open STD den 17.-19. Platz und gewannen am 01.02. das WDSF Under 21 STD Turnier, 1. Platz!

Webmaster

31.01.2015 20:00

Am 25.01.2015 war es wieder so weit. Das Make up wurde aufgelegt, die Haare hochgesteckt und die Schuhe gebürstet. Für sechs Wiesbadener Paare standen die hessischen Meisterschaften vor der Tür.

Den Beginn macht die SEN III C Standard. Birgit Häuser und Klaus Eisenhuth sowie Curt Zschernig und Gabriele Sand gingen mit sechs weiteren Paaren an den Start. Nach der Vorrunde war der erneute Start in der Endrunde ganz klar.
Hier schafften es die beiden Paare sich gegen die Gegner durchzusetzen und eroberten die Spitze des Treppchens. Birgit und Klaus belegten einen stolzen 2. Platz. Curt und Gabi nahmen als neue Hessenmeister 2015 den goldenen Pokal in Empfang. Eine super Leistung!

In der HGR D Standard waren wir ebenfalls mit 2 Paaren vertreten. Carolin Fischer und Alexander Blesius sowie Katalin Veszpremi und René Schrage starteten in einem Feld mit 16 Paaren. Nach der Vorrunde ging es erneut in die Zwischenrunde. Hier belegten Carolin und Alexander den 11. , Katalin und René den 7.-10. Platz.

Das letzte Turnier des Tages wurde von der HGR C Standard bestritten. Unsere Paare Klaus Raab und Laura Ellermann sowie Alice Wagner und Jan Praefke, starteten hier mit 13 weiteren Paaren.
Laura und Klaus tanzen sich erfolgreich in die Zwischenrude und belegten hier einen stolzen 10.-11. Platz. Alice und Jan erreichten das Finale und tanzen sich auf den 6. Platz.

WIR BEGLÜCKWÜNSCHEN ALLE PAARE GANZ HERZLICH!

Webmaster

26.01.2015 20:00

Marion und Achim bestritten am Samstag den 17.01. ihr 1. Turnier in der Sen I Std C und konnten uns von 15. Paaren einen 2. Platz erkämpfen. 24 von 25. 2en hatten wir. Das Ganze fand in Sinsheim statt. Wir sind überglücklich und freuen uns auf das nächste Turnier.

Webmaster

24.01.2015 20:00

 

Beim traditionellen Jahresauftakt der Turniersaison, dem Turnier um die goldene Schuhbürste gingen in diesem Jahr zwei Paare des BOW an den Start. Galina Wördemann und Volkmar Smolnik erreichten in der Sen III A Klasse mit einem klaren Votum, 25 von 25 Einsen, die Endrunde und mussten sich dort, denkbar knapp nur Johann und Catherine Hartmann vom TSC Rödermark geschlagen geben. Letztendlich fehlte nur eine einzige "1" zum Turniersieg. Beim Turnier der Sen IV S erreichten Bruni und Samuele di Lucente ebenso klar das Finale wo sie nur Manfred und Ursula Hüttges, Schwarz Silber Frankfurt, den Vortritt lassen mussten.

 

 

Webmaster

20.01.2015 20:00

Am 6. Dezember veranstaltete der TSC Barbarossa Biebergemünd zum wiederholten Male ein Nikolausturnier.
Der Verein gab sich große Mühe und ließ es für Publikum und Paare ein schönes, weihnachtliches Turnier werden.
In der Senioren III S- Klasse starteten leider nur 3 Paare. Die Stimmung war dennoch bombig.
Peter und Regina Fischer beeindruckten schon in der Sichtungsrunde das Publikum und bekamen in der Endrunde alle 25 Einsen von dem Wertungsgericht.
Passend zum Tag setzte Regina den Herren bei der Siegerehrung eine Nikolausmütze auf, die diese mit Fassung trugen.

Bericht: Regina Fischer Foto: Peter Fischer aus Lorsch

Webmaster

07.12.2014 20:00

Seiten