x -->

 

11.08.2016

 

Eine fantastische Leistung haben Grischa Gelfond & Katharina Bauer bei dem Rising Star Standard Turnier der "German Open Championships" in Stuttgart gezeigt.

 

Nachdem die Beiden schon im Juli, bei der Dance Comp in Wuppertal, das Finale eines Internationalen Turniers erreicht hatten, haben sie nun diese Leistung nochmals gesteigert.

Von 172 Paaren qualifizierten sie sich als einziges deutsches Paar für das Finale und mussten sich nur einem polnischen Paar geschlagen geben.

 

Mit "Zweierwertungen" in allen fünf Tänzen erreichten sie den zweiten Platz und wurden mit der Silbermedaille dieses Turniers belohnt.

Nach unseren Recherchen ist das die erste Medaille, die ein Hauptgruppenpaar des Blau-Orange bei der GOC erreichen konnte. Bisher haben wir nur durch Finalergebnisse unserer hervorragenden Seniorenpaare glänzen können.

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem herausragenden Erfolg!!!

 

Foto: B.Pickelmann

 

hast4711

24.08.2016 8:52

 

Mit 61 Paaren aus elf Nationen startete das Rising Star Standardturnier der danceComp, das Finale bestritten die sechs besten des internationalen Feldes fast neun Stunden später. Kurz darauf stand der Sieger fest. Mit allen gewonnenen Tänzen ging die Goldmedaille nach Italien an Marco Sirocchi/Martina Gargano.

Einen Turniereinstieg nach Maß legte die neue Paarkonstellation Grigorij Gelfond/Katarina Bauer hin. Sie schafften nicht nur ad hoc den Sprung ins Finale, sondern setzten sich auch noch mit einem Punkt Vorsprung vor ihre Konkurrenz aus Island und belegten am Ende Platz zwei.

Dominik Stöckl/Katharina Belz, im Langsamen Walzer noch auf Platz fünf, steigerten sich während der Abschlussrunde und wurden am Ende auf dem vierten Platz gesehen.

 

1. Marco Sirocchi/Martina Gargano, Italien (5)

2. Grigorij Gelfond/Katarina Bauer, Deutschland (13)  TC Blau Orange Wiesbaden

3. Nicolo Barbizi/Sara Ros Jakobsdottir, Island (14)

4. Dominik Stöckl / Katharina Belz, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (19)

5. David Martinez Hernandez/Anastasia Jagelovica, Spanien (26)

6. Alexander Pavlov/Mie Udesen, Dänemark (28)

hast4711

06.07.2016 11:06

Sandra Baukrowitz und Christopher Konrads haben am Sonntag 3.7. auf der anspruchsvollen Dancecomp in Wuppertal den 3. Platz bei der Sen-I-D Standard erreicht. Darüber hinaus starteten sie noch in der Hauptgruppe II-D - also gegen erheblich jüngere Konkurrenten - und wurden in der Zwischenrunde 9. von 15 Paaren.

 

Wir gratulieren!

 

 

Pressesprecher

04.07.2016 15:24

Ingelheimer Spargel geht nach Wiesbaden.

Beim traditionellen Ingelheimer Spargelturnier starteten Harald Konhäuser und Bettina Keller in der Sen-III-B sowie im anschließenden Sen-II-B- Turnier. Mit allen gewonnen Tänzen erreichten die Beiden verdient zunächst den ersten Platz sowie den Ingelheimer Spargel.

 

Das direkt im Anschluss stattfindende Turnier der Sen-II wurde in 3 Runden getanzt. Hier landete unser Paar unter 15 Konkurrenten auf einem hervorragenden zweiten Platz.

Herzlichen Glückwunsch.

 

 

Pressesprecher

22.06.2016 11:09

Am Samstag haben wir den ersten Platz von sieben in Ingelheim ertanzt und in der Klasse Senioren III S den Spargelpokal mit fuenf gewonnenen Taenzen erobert.

Der Pokal ist bereits aufgegessen:-)

Pressesprecher

21.06.2016 14:27

Beim 6 Bocksbeutel Turnier des Tanz Club Rot Gold Würzburg belegten Curt und Gaby Zschernig in der Sen-III-Klasse Standard den 3. Platz. Erstmals konnten sie mit drei Einsen den langsamen Walzer für sich entscheiden.

Pressesprecher

20.06.2016 9:58

Einen schönen Erfolg vermelden Michael und Carola Breyel aus Hamburg. In der traditionell starken "Höhle des Löwen", wo schon immer erfolgreiche Seniorenpaare geformt wurden, erreichte unser 2. Vorsitzender mit seiner Gattin Carola einen beachtlichen zweiten Platz - herzlichen Glückwunsch!

Pressesprecher

15.06.2016 15:00

Unser Sunnyboy Samuele zeigte mit seiner Frau Bruni in Weiterstadt eine reife Leistung und belegte in der Klasse Sen-IV-S Standard den zweiten Platz - wir gratulieren!

Pressesprecher

14.06.2016 12:53

Tanzsport in Vollendung - dies wurde den Zuschauern auf der Homepage des TSC Grün Gelb Neu-Anspach bei den Hessenparkpokalturnieren 2016 am 12. Juni versprochen.

Und das wurde ihnen auch geboten. In der Sen-S-III zeigten 8 Paare aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hessen den zahlreichen Zuschauern nicht nur den sportlichen, sondern auch den ästhetischen Reiz dieser Sportart.

Der Applaus spornte die Tänzer zu Höchstleistungen an, trotz der Schwüle im Bürgerhaus.

Der Sieg ging eindeutig an Peter und Regina Fischer. Ihre Trophäensammlung wurde durch einen weiteren schönen Pokal vergrößert. Bericht: Regina Fischer

Pressesprecher

13.06.2016 10:35

50 Einsen und zwei Pokale für den Tanzclub Blau-Orange Wiesbaden!

Am Samstag, dem 4. Juni fanden in Koblenz Pokalturniere in allen Sen-III-Standard-Klassen statt: Drei Wiesbadener Paare gingen in den drei höchsten Leistungsklassen an den Start:

In der B-Klasse belegten Curt und Gabriele Zschernig im Finale den 5. Platz.

Die Pokale in den beiden höchsten Klassen gingen nach Wiesbaden. Volkmar Smolnik und Galina Wördemann starteten in der A-Klasse, Peter und Regina Fischer traten anschließend in der S-Klasse an.

Beide Paare wurden für ihre überzeugenden Leistungen mit allen möglichen Einsen belohnt. Bericht: Regina Fischer

Pressesprecher

08.06.2016 13:12

Seiten