News

Landesmeisterschaften der Kinder, Junioren und Jugend Latein am 18. und 19.09.2021

Am 18. Und 19. September waren unsere Latein-Nachwuchspaare zu Gast beim TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt. Dort wurden die Hessischen Meisterschaften der Kinder, Junioren und Jugend in den Lateintänzen ausgetragen.

Für Blau-Orange traten erfolgreich an:

  • David Iolin/Daria Amely Filter (Jugend A)
  • Marian Tamasiuc/Michelle Kazankova (Jugend A)
  • Maximilian Gervik/Sofia Celik (Junioren I C und Junioren II C)
  • Alexander Maximilian Benz/Nataliya Lebedeva (Kinder D)
  • Iwan Bichert/Emilie Soroka (Kinder D und Junioren I D)
  • Alexander Bichert/Jette Lübeck (Kinder D und Junioren I D)

Wir gratulieren allen Paaren zu ihren Erfolgen, besonders unseren frischgebackenen Hessenmeistern der Kinder D, Alexander Maximilian Benz und Nataliya Lebedeva:

und unseren Vize-Hessenmeistern Maximilian Gervik und Sofia Celik in der Startklasse Junioren II C:

Alle Ergebnisse sind zu finden auf den Seiten des HTV: Hessische Landesmeisterschaft Kin/Jun/Jug Latein 2021 vom 18.09.2021 bis 19.09.2021 in Darmstadt (htv.de)

erstellt am: 20. September 2021 | Kategorie(n): News

Bericht über die Landesmeisterschaften am 12.09.2021

Der Tanz-Club Blau-Orange Wiesbaden durfte am 12.9.2021 die Hessischen Meisterschaften der Kinder, Junioren und Jugend in den Standardtänzen ausrichten.

Dank des Einsatzes vieler engagierter Helfer aus unserem Verein wurde der Turniertag sowohl für die Paare als auch für das Publikum zu einem besonderen Ereignis. Vor allem nach der langen pandemiebedingten Zeit ohne Wettkämpfe war es für alle Teilnehmer und Besucher eine besondere Freude, an diesem Tag dabei zu sein.

Die jungen Tänzerinnen und Tänzer des TC BOW konnten beachtliche Erfolge erzielen. Besonders stolz sind wir auf einen Meistertitel und einen Vizemeistertitel: In der Turnierklasse Jugend C Standard konnten Marian Tamasiuc und Michelle Kazankowa für Blau-Orange den Meistertitel ertanzen. Das Paar machte mit diesem Erfolg den Aufstieg in die Turnierklasse B perfekt. In der höchsten Startklasse, Jugend A Standard, konnten David Iolin und Daria Amely Filter den zweiten Platz erringen. Allen Teilnehmern gratulieren wir im Namen des Vereins herzlich zu ihren Erfolgen

Alle Ergebnisse sind zu finden auf den Seiten des Hessischen Tanzsportverbandes: LM Hessen vom 12.09.2021 in Wiesbaden (htv.de)

erstellt am: 20. September 2021 | Kategorie(n): News

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 30. September 2021 sowie Berichte.

Liebe Mitglieder,
gemäß unserer Satzung, §10/1 gebe ich hiermit den Termin zur ordentlichen
Mitgliederversammlung 2021 bekannt.
Datum: Donnerstag den 30.09.2021
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Örtlichkeit: Tanzsportzentrum, Erich-Ollenhauer Straße 6 a. 65203 Wiesbaden


Endgültige Tagesordnung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2021.
1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden.
2. Totengedenken.
3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitglieder
4. Ehrungen
5. Wahl eines Versammlungsleiters
6. Wahl eines Protokollführers
7. Anträge zur Tagesordnung (v. Thomas Schaffrath – Tanzabende, siehe Anhang)
8. Berichte 2020 der Vorstände zur wirtschaftlichen, finanziellen und
sportlichen Situation des Clubs. Eventuelle Aussprache zu den Berichten.
9. Bericht der Kassenprüfer.
10. Entlastung des Vorstandes.
11. Wahlen gem. § 12 Abs. 2. der Satzung „ungeraden Jahr“ nach § 11 Abs.1
b) Zweiter Vorsitzender
d) Vorstand Verwaltung
f) Leiter Turniersport
i) Leiter Veranstaltung
12. Ausblick 2021/22
13. Verschiedenes
Anträge zu TOP 7. konnten bis zum 02.09.2021 an den Vorstand per Post, oder per Mail unter
jahreshauptversammlung@blau-orange.de eingereicht werden.

erstellt am: 16. September 2021 | Kategorie(n): News

Hessische Landesmeisterschaft am 12.09.21 beim TC Blau-Orange Wiesbaden

Kinder I/II D/C Standard

Junioren I D/C/B Standard

Junioren II D/C/B Standard

Jugend D/C/B/A Standard

alle offen           

Fläche: 18×14

erstellt am: 7. September 2021 | Kategorie(n): News

Pressemitteilung des Tanz-Clubs Blau-Orange Wiesbaden

Auf Vorschlag des Hessischen Tanzsportverbandes wurden Frau Ulrike Hesemann-Burger und Herr Dr. Hans-Jürgen Burger mit der Sportplakette des Landes Hessen 2020 ausgezeichnet.

Die Auszeichnung wird zur Anerkennung besonderer Verdienste um den Sport in Hessen vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport neben aktiven Sportlern und Trainern an bis zu fünf langjährig ehrenamtlich für den Sport Engagierte verliehen.

Mit Ulrike Hesemann-Burger und Dr. Hans-Jürgen Burger wird diese höchste Auszeichnung einem Paar zuteil, das für den Tanzsport im Land Herausragendes geleistet hat. Ulrike und Dr. Hans-Jürgen Burger ist es maßgeblich zu verdanken, dass der Tanzsport in vielen Hessischen Schulen zum festen Bestandteil des Sportprogramms gehört und auf diesem Wege viele Schüler ihren Weg in den Tanzsport fanden und finden. Bereits seit 1992 unterrichtet das Paar im Lehrerfortbildungsprogramm „Tanzen im Schulsport“, dessen Leitung beide im Jahr 2004 übernahmen. Auch im Rahmen des Programms „Jugend trainiert für Olympia“ hat das Paar sich sowohl um den Landes- als auch um den Bundesentscheid verdient gemacht. Neben diesen besonders wichtigen Engagements sind Ulrike und Dr. Hans-Jürgen Burger auch die in Hessischen Schulen eingesetzten Übungs-, Trainings- und Lehrpläne zum Tanzsport zu verdanken. Dr. Hans-Jürgen Burger ist zudem Schulsportbeauftragter des Hessischen Tanzsportverbandes sowie des Deutschen Tanzsportverbandes.

Neben dem ehrenamtlichen Engagement blickt das Ehepaar Burger auch auf eine überaus erfolgreiche aktive Tanzkarriere zurück: Sie sind siebenfache Weltmeister, zehnfache Deutsche Meister, zehnfache German-Open-Sieger sowie sechsfache Sieger des bekannten englischen Blackpool-Turnieres der Senioren über 35 im Standardtanz. Darüber hinaus sind die Eheleute Burger als Trainer sowie im Rahmen der Trainerausbildung im Leistungs- und im Breitensport, Dr. Hans-Jürgen Burger zudem als Turnierleiter sowie international als Wertungsrichter, sehr erfolgreich.

Diesen umfassenden Einsatz für den Tanzsport und speziell den Tanzsportnachwuchs zeigen beide in ihrer Freizeit neben ihren Berufen als Lehrer, denen sie mit ebenso großem Einsatz und Enthusiasmus nachgehen.

Der Tanz-Club Blau-Orange Wiesbaden ist stolz und dankbar, diese langjährigen und verdienstvollen Mitglieder seit 1990, inzwischen auch als Ehrenmitglieder, in seinen Reihen zu wissen, und ist beeindruckt ob dieser höchsten Auszeichnung des Landes, die dem Ehepaar Burger hochverdient zuteil geworden ist.

22.03.2021

Pressesprecherin Nicole Köppen

erstellt am: 27. April 2021 | Kategorie(n): News