Erbarme, die Hesse komme!

Am Samstag, dem 29. Oktober fand im Kursaal Bad Kreuznach der 37. Ball Crucenia mit einem Tanzsportturnier der Sen III S-Klasse statt.13 Paare aus den unterschiedlichsten Bundesländern reisten an, um sich über Vor- und Zwischenrunde am frühen Abend für die Endrunde während des Balls zu qualifizieren. Alle drei Treppchenplätze wurden von hessischen Paaren belegt! Platz 1 und 2 gingen eindeutig nach Wiesbaden!

Der Kursaal war voll besetzt. Für die Turnierpaare blieb eine sehr kleine Tanzfläche übrig und es wurde für die sechs Endrundenpaare ziemlich eng. Hier zeigte sich, wer gut ausweichen konnte. Zur Freude des Publikums wurde offen gewertet. Im Langsamen Walzer waren die Wertungen noch ziemlich durcheinander. Peter und Regina Fischer konnten hier dem späteren Sieger noch Paroli bieten. Danach zeigte sich immer deutlicher, dass Volker Maison und Anke Seiler-Maison an diesem Abend nicht zu schlagen waren. Sie überzeugten durch ein spritziges, modernes Programm und klare Linien. Platz 3 ging an das befreundete hessische Paar aus Fischbach, Jörg und Petra Holzhäuser. Bericht: Regina Fischer

Pressesprecher

31.10.2016 10:09