Eine 1 mehr hätte gereicht! Mit 2:3 gewonnenen Tänzen sind Peter und Regina Fischer denkbar knapp an dem Sieg des Südhessenpokals in Darmstadt am Samstag vorbeigeschrammt.

Dennoch waren sie mit ihrer Leistung höchst zufrieden und ernteten viel Lob vom fachkundigen Publikum. Mit 13 Paaren gab es in der Klasse Sen-III-S ein vergleichsweise großes und sehr leistungsstarkes Feld. Der Pokal ging nach Baden-Württemberg an das Paar Hick/Leßmann.

Zum ersten Mal hat das Blau-Gold-Casino Darmstadt am 23. und 24. April die Meisterschaft um den Südhessenpokal veranstaltet. Tagsüber wurden auf jeweils zwei Flächen Turniere durchgeführt, um sie für die Abendveranstaltung  zu einer riesigen Tanzfläche zusammenzulegen. Die Paare  konnten sich also so richtig austoben.

In allen Klassen gab es reichlich Starter und die Veranstalter bekamen durchweg positive Rückmeldungen, so dass es sicherlich nächstes Jahr wieder eine Meisterschaft um den Südhessenpokal geben wird. Bericht: R.Fischer

Pressesprecher

01.05.2016 11:11