Tropische Temperaturen herrschten am 30. August in der Maintalhalle und brachten die Tänzer, die sich dort zum Maintaler Bembelturnier eingefunden hatten, ordentlich zum Schwitzen.

Es gab unerwartet viele Anmeldungen in der Sen III S und IV S - Klasse, jedoch blieb es in beiden Gruppen dann doch bei drei Runden. Einige Paare hatten im Vorfeld schon abgesagt, andere erschienen und entschieden dann dort, auf Grund der Temperatur im Saal, lieber nicht zu starten.

Peter und Regina Fischer zeigten trotz Hitze eine überragende Leistung und konnten das Sen III S-Turnier mit allen Einsen gewinnen. Der originelle Preis war eine Flasche Äppelwoi und den passenden Bembel dazu.

Samuele und Bruni Di Lucente starteten in der Sen IV S-Klasse und ertanzten mit der Startnummer 33 einen eindeutigen 3. Platz. Sie erhielten ein Äppelwoiglas. Kommentar von Samuele: " Da ist ja nichts drin!"

Bericht : Regina Fischer

Pressesprecher

31.08.2015 9:31