Turnierpaarversammlung

 

Am Samstag, 9.12.2017, fand die diesjährige BOW Turnierpaarversammlung statt.

Der Sportwart machte auf die Fristen zur Einreichung der Anmeldung zu WDSF-Turnieren und Showtanz aufmerksam. Hierzu werden zeitnah Anmeldeformulare auf der Homepage veröffentlicht.

 

Die bisherige Turnierpaarsprecherin Standard, Annette Harms, stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl. Der Sportwart bedankte sich bei Annette für die gute Zusammenarbeit. Ihr folgt mit einstimmiger Wahl der Anwesenden Nina Hillenbrand. Nina ist für beide Sektionen Standard und Latein gewählt.

 

Die Umstellung des Trainings für Standardpaare am Mittwoch wurde grundsätzlich begrüßt. Einige Anregungen der Paare an den Trainerstab wurden vom Sportwart aufgenommen.

 

Auf Grund der guten Sportinfrastruktur des BOW Tanzsportzentrums konnten weitere Trainingsmöglichkeiten für Kaderpaare des HTV angeboten werden. Der Sportwart betonte dabei, dass dies auch der finanziellen Situation des Vereins hilft.

Auch ist der BOW auf weitere externe Nutzung angewiesen. Es wird aber darauf geachtet, dass keine weiteren Einschränkungen des freien Trainings erfolgen.

 

Die Möglichkeit Workshops anzubieten wird vom Sportwart geprüft. Es wurden einige Anregungen der Paare aufgenommen.

 

Für 2018 sind 2 eigene BOW Turniere in Planung. Der Sportwart wird zeitnah über Termin und Startklassen informieren.

 

Die Paare regten an, nach jedem Gruppentraining die Trainer bzw. Gruppensprecher aufzufordern, für ein Durchfegen des Saales durch die jeweilige Gruppe zu sorgen.

 

Ein nächstes Treffen ist für das Frühjahr 2018 angedacht.

Webmaster

14.12.2017 16:40