Die Magie des Orientalischen Tanzes!

Schon immer waren die Menschen fasziniert von den weichen, wogenden und bebenden Bewegungen des Bauches und der Hüften einer Tänzerin, dem farbenfrohen Glitzern des Kostüms und der wirbelnden Schleier.
Weiblich, sinnlich, kraftvoll, erotisch, voller Ausdruck und Lebensfreude präsentiert sich der Bauchtanz, obwohl die Bezeichnung Bauchtanz ein wenig irreführend ist, da nicht nur der Bauch sondern der ganze Körper tanzt. Jeder Muskel ist in Aktion – von Kopf bis Fuß.
Orientalischer Tanz verbessert durch die gezielte Muskelarbeit und Isolation die Haltung, die Körperwahrnehmung wird verstärkt und dadurch das Selbstbewusstsein gefördert.
Am Anfang steht die Technik, aber schon nach wenigen Stunden ist Frau oft erstaunt was sie alles mit ihrem Körper zu Wege bringt.

Jede Frau kann „bauchtanzen“ unabhängig ob sie nun groß, klein, mollig oder schlank ist.
Alles was sie braucht ist Freude an Bewegung und Musik und ein „Quäntchen“ Mut ein Abenteuer aus 1001 Nacht zu starten.


Dienstag 18:00 - 20:00;

mehr Infos hier

Foto: Webmaster

Foto: Webmaster

Foto: Webmaster

Foto: Joachim Sobek

Foto: Joachim Sobek

Foto: Joachim Sobek

Foto: Joachim Sobek

Foto: Joachim Sobek

Foto: Joachim Sobek

Foto: Webmaster