Lehre

  • Trainer C, B, A-Leistungssport: Referenten überfachliche Ausbildung
  • Trainer C- Breitensport: Referenten
  • Trainer CModul Schulsport, Übungsleiter-B-Prävention, Schülermentorenausbildung: Mitarbeit Konzeption Rahmenrichtlinien und Prüfungsordnungen
  • Lehrerfortbildung Hessen: Leitung seit 2004, Referenten seit 1992, Referenten in verschiedenen Bundesländern

 

Sport- und Tanzwissenschaftliche Interessens- und Forschungsgebiete:

  • Kurmanual Gesundheit „Gesunde Haltung, freie Bewegung“, „Fundiertes Körperbewusstsein durch tänzerische Bewegung“
  • Leistungsdiagnostik und Trainingsplanung im Leistungssport Tanzen
  • Konzeption und Mitarbeit Rahmentrainingsplan DTV
  • 2. u. 3. Auflage Broschüre „Tanz in der Schule“
  • Erstellung Konzept „Tanzen in der Ganztagsschule“
  • Konzeptionelle methodische und didaktische Arbeit „Tanzen im Sportunterricht und in Arbeitsgemeinschaften“

 

Tanzsportlicher Werdegang:

  • 1. gemeinsames Turnier im Frühjahr 1976 Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“, Landesentscheid Tanz in Frankfurt am Main
  • Anschließend im Herbst 19761. gemeinsames Turnier in der E-Klasse
  • 1980 Aufstieg in die S-Klasse Standard, 1984 S-Latein
  • Formation Latein (damals ohne Ligen), Formation Standard (Bundesliga)

 

Hauptgruppe

Zweifache Finalisten DM S-Standard

Mitteleuropameister und Vize-Mitteleuropameister Standard

 

    Senioren I/S:

10-fache Deutsche Meister

10-fache German Open Sieger

7-fache Weltmeister

6-fache Blackpool Gewinner

 

Auszeichnungen

  • Ehrenplakette des Deutschen Tanzsportverbands in Gold
  • Ehrennadel des Deutschen Tanzsportverbands in Bronze (Hans-Jürgen)
  • German Open Championship-Award „La danse“
  • Ehrennadel des Hessischen Tanzsportverbands in Gold

 

Hans-Jürgen:

  • Schulsportbeauftragter DTV u. HTV seit 2004;
  • Wertungsrichter DTV: S/S, F1
  • Wertungsrichter WDSF:Adjudicator A und Adjudicator PD