Nach 25-jähriger Tanzpause Hessen tanzt Klasse Sen-II-B gewonnen.

Bettina Keller hat nach einer 25-jährigen Tanzabstinenz, das Turniertraining wieder aufgenommen. Mit Harald Konhäuser, der ebenfalls eine dreijährige Tanzpause einlegte, startete unser Paar ihr erstes gemeinsames Turnier bei Hessen tanzt. In ihrer eigentlichen Startklasse Sen-III-B waren 28 Paare am Start. Dieses Turnier wurde in vier Runden getanzt. Hier erreichten beide einen hervorragenden 2. Platz.

Entsprechend eingetanzt und selbstbewusst starteten beide im anschließenden Sen-II-B Turnier mit insgesamt 35 Paaren. Nach drei Runden stand fest, Dass auch im zweiten Turnier am selben Tag im Finale mitgetanzt wird. Nach insgesamt acht Runden, machte es Turnierleiter Wolfgang Thiel zur Siegerehrung und Bekanntgabe des Siegers sehr spannend. Der Sieg in der Sen-II-B Klasse geht in diesem Jahr nach Wiesbaden.

Herzlichen Glückwunsch an Bettina Keller und Harald Konhäuser.

 

Pressesprecher

09.05.2016 10:30

Final-Ergebnisse unserer Paare bei „Hessen tanzt“, Frankfurt/M. – dem größten Tanzturnier der Welt:

 

Lateinamerikanische Tänze:

Kinder-D:   4. F.Chmielorz/A.Schmelzer

Jugend-C:  4. M.Samaldin/A.Schäfer

Sen-I-S:     4. M.Henning-Knöfler/Y.Martin

 

Standard-Tänze:

Sen-I-D:    3. Ch.Konrads/S.Baukrowitz

Jun-II-C:    5. D.Jolin/C.Eckert

Jugend-B: 5. T.Gering/A.Wagner

Sen-III-B:  2. H.Kohnhäuser/B.Keller

Sen-II-B:  1. H.Kohnhäuser/B.Keller

Hauptgruppe-A:   6. M.Maison/Ch.Roth

Hauptguppe-II-A: 2. J.Rudolph/C.Teschke

Sen-II-A:             6. M.Diehl/N.Rennhack

 

Pressesprecher

09.05.2016 10:19

Sieg für Volkmar Smolnik und Galina Wördemann:

Nach neuen Choreografien noch nicht ganz auf dem Gipfel unserer Leistungsfähigkeit, gelang es uns trotzdem, die Konkurenten auf die Plätze zu verweisen und den Sieg im 15 paarigen Feld der Sen-III-A-Klasse mit allen fünf gewonnenen Tänze zu erreichen. Bericht: V.Smolnik

Auch Matthias Diehl/Nicole Rennhack wieder zum Vize-Titel:

Am 1. Mai starteten wir bei "Aschaffenburg tanzt" in der Sen-II-A-Klasse. Bei dieser sehr gut besuchten Veranstaltung erreichten wir den 2. Platz von 7 Paaren. Wir bekamen sehr postives Feedback von einer Wertungsrichterin sowie von den Zuschauern, darunter auch ein Wertungsrichter, der nicht gewertet hat. Diese haben uns auf dem 1. Platz gesehen. Wir haben alles dafür gegeben, kamen aber leider am Heimpaar nicht vorbei. Die Vorbereitungen für "HESSEN TANZT" laufen auf jeden Fall optimal. :-) Bericht: N.Rennhack

Pressesprecher

02.05.2016 10:23

Eine 1 mehr hätte gereicht! Mit 2:3 gewonnenen Tänzen sind Peter und Regina Fischer denkbar knapp an dem Sieg des Südhessenpokals in Darmstadt am Samstag vorbeigeschrammt.

Dennoch waren sie mit ihrer Leistung höchst zufrieden und ernteten viel Lob vom fachkundigen Publikum. Mit 13 Paaren gab es in der Klasse Sen-III-S ein vergleichsweise großes und sehr leistungsstarkes Feld. Der Pokal ging nach Baden-Württemberg an das Paar Hick/Leßmann.

Zum ersten Mal hat das Blau-Gold-Casino Darmstadt am 23. und 24. April die Meisterschaft um den Südhessenpokal veranstaltet. Tagsüber wurden auf jeweils zwei Flächen Turniere durchgeführt, um sie für die Abendveranstaltung  zu einer riesigen Tanzfläche zusammenzulegen. Die Paare  konnten sich also so richtig austoben.

In allen Klassen gab es reichlich Starter und die Veranstalter bekamen durchweg positive Rückmeldungen, so dass es sicherlich nächstes Jahr wieder eine Meisterschaft um den Südhessenpokal geben wird. Bericht: R.Fischer

Pressesprecher

01.05.2016 11:11

In einem ausverkauften Bürgerhaus von Dreieich-Sprendlingen bei sehr schönen Atmosphäre, mit klatschfreudigem Publikum und tollen Mitstreitern, zogen wir ins Finale ein. Kurz vor Mitternacht galt es in dieser stark besetzten Siebener-Endrunde der Klasse Sen-II-A, noch einmal richtig aufzutrumpfen, Nach einem dritten Platz im Langsamen Walzer schafften wir es im Tango und Wiener Walzer, den Wertungsrichtern zu zeigen, dass wir höher hinaus wollten. Bei gemischter Wertung reichte es für den 2. Platz. In Slowfox und Quickstep schließlich überzeugten wir die Wertungsrichter deutlich und bekamen in diesen Tänzen alle Zweien. Autor: N.Rennhack

 

Pressesprecher

01.05.2016 11:02

Im Rahmen der Jahres-Mitgliederversammlung des Hessischen Tanzsportverbandes (HTV) ist unser langjähriges Mitglied Wolfgang Thiel, seines Zeichens Vizepräsident des HTV, mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet worden. Das Foto zeigt den Augenblick der Ehrung durch den HTV-Präsidenten Karl-Peter Befort. Wir gratulieren sehr herzlich, Vorstand und Mitglieder des TC "Blau-Orange" e.V.

Pressesprecher

19.04.2016 14:35

Am 9. und 10. April fanden in Großen-Busek die Gießener Tanztage statt. Für die Sen II S meldeten sich leider nur 5 Paare. Ein kleines, aber dafür sehr feines Turnier. Die Qualität der Paare ließ nicht zu wünschen übrig. Stefan und Bettina Strupp vom Blau-Orange Wiesbaden ertanzten sich in dem gut besetzten Feld einen tollen 2. Platz. Geschlagen wurden Sie nur vom Vize-Hessenmeister Schmidt vom Gießener Tanz-Club '74.

Pressesprecher

11.04.2016 9:51

Die Turniersaisons der Oberliga Süd sowie der Landesliga Süd der Lateinformationen sind am Wochenende aus ihrer „Halbzeitpause“ erwacht. Die B-, C- und D - Teams der Formationsgemeinschaft Rhein-Main haben an diesem Wochenende  vor heimischen Publikum erneut das Tanzparkett betreten. Das B-Team rangierte nach bislang drei knappen dritten Plätzen auch in der Gesamtwertung der Oberliga Süd auf dem 3. Platz. Nur jeweils eine einzige Wertung fehlte der Truppe bislang, um sich im Turnierergebnis vor das A-Team des Maintaler TSC auf Platz zwei zu schieben. Am Samstag jedoch gelang der Mannschaft mit zwei kraftvollen und selbstbewussten Durchgängen mit einer klaren Wertung von fünf Mal Platz zwei der Sprung auf den 2.Platz. Der Jubel war groß, denn nun wusste man, dass sich das harte Training gelohnt hatte!

Das C - Team, das sogenannte „AllStars“-Team, welches aus alten Hasen des Formationstanzsports besteht, konnte mit einer ordentlichen Portion Spaß wieder den 5. Platz im großen Finale belegen.

Das Gesamtergebnis im Überblick:

1. Groß-Gerau A (1-1-1-1-1)

2. FG Rhein-Main B (2-2-2-2-2)

3. Maintal (3-3-3-3-3)

4. Saar (4-4-4-4-4)

5. FG Rhein-Main C (5-5-5-5-5)

----------

6. Altenburg B (6-6-7-6-6)

7. Erbach (7-7-6-7-7)

Pressesprecher

04.04.2016 12:10

Am Freitag haben wir auf unserem zweiten gemeinsamen Turnier in der Hauptgruppe I A von 61. Paaren den 23. Platz gemacht.

Am Samstag in der Hauptgruppe II A könnten wir von 33. Paaren den 2. Platz erreichen. So kann es weitergehen ;-) Anbei ein Foto von der Siegerehrung der Hauptgruppe II A.

Jan Rudolph & Carolin Teschke

Pressesprecher

28.03.2016 11:59

Bei den Tanzsport-Tagen in Kaiserslautern belegten Stanislav Elberg mit Partnerin Wlada Rosbach den ersten Platz in der Klasse Kinder I+II-D/Latein. Wir gratulieren zu diesem schönen Erfolg!

Pressesprecher

23.03.2016 12:40

Seiten