Hessische Meisterschaft in Darmstadt am 28.10.18

Am 28.10.18 fanden die zeitlich letzten Landesmeisterschaften in 2018 im Clubheim des Blau-Gold Casino Darmstadt statt. Auf der großzügig bemessenen Tanzfläche wurden 9 Landesmeisterschaften in unterschiedlichen Klassen durchgeführt.

Von den Wiesbadener Paaren mussten zuerst Sebastian Baumgärtner & Teresa Herzog ins Turniergeschehen eingreifen. Sie platzierten sich nach Skating Berechnung ganz knapp auf dem 3. Rang und gewannen die Bronzemedaille in der Hauptgruppe II A Standard.

Die nächste Klasse mit Wiesbadener Beteiligung folgte sofort danach. In der Hauptgruppe II S Standard war nach dem ersten Tanz schon klar, dass der Turniersieger aus Wiesbaden kommen würde. Marcel Maison & Christiane Roth sowie Fabian & Anette Rudolph dominierten das kleine Feld von 5 Paaren nach Belieben. Spannend für die mitgereisten Fans war nur, wer von den beiden Paaren zum Schluss die Goldmedaille bekommen würde.
Nach dem Finale war dann klar, dass wieder die Skating Regel den Turniersieger bestimmen musste. Mit der gleichen Platzziffer und einem kleinen Vorsprung bei den gewonnenen Tänzen sicherten sich Marcel & Chrissi zum ersten Mal den Titel des Hessenmeisters und die Goldmedaille. Fabian & Anette mussten sich mit der Silbermedaille und der Vizemeisterschaft begnügen.

Das dritte Turnier mit Wiesbadener Beteiligung war die Klasse der Hauptgruppe II B Latein. Hier starteten Florian Lang & Julia Johanna Matheis. Nach der Sichtungs- und Endrunde durften sie die Bronzemedaille in Empfang nehmen, wobei nur eine einzige zusätzliche 2er Wertung gereicht hätte, um den 2. Platz zu holen.

Zum guten Schluss aus Wiesbadener Sicht griffen Guido & Doris Krams ins Turniergeschehen ein. SIe qualifizierten sich über eine Vorrunde für das Finale der Senioren II B Standard und belegten schlussendlich den 6. Platz, wobei die Wertungsrichter auch bessere Platziffern für die Beieden vergaben.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Erfolgen!

Heilbronner Tanzsporttage inkl. Jugend Trophy am 27.-28.10.18

In Heilbronn-Sontheim bei der TBW-Jugend-Trophy konnten Wladislav Retzlav & Luana Giersbeck tolle Erfolge feiern.
SIe belegten sowohl beim Junioren II C Standard als auch beim Jugend C Standard Turnier den 2. Platz. Bei ihren Lateinturnieren schlugen sie sogar die gesamte Konkurrenz und gewannen das Turnier der Junioren II C Latein und das Turnier der Jugend C Latein ganz souverän. Vier Turniere, 2x Silber und 2x Gold -> was will man noch mehr (ausser 4x Gold)!

Berichte: Jörg Hillenbrand

 

 

 

Bild des Benutzers Pressesprecher

Pressesprecher

29.10.2018 11:06