Am Wochenende haben Volker und Anke Seiler-Maison bei der Mainhattan dance days in Frankfurt in leider kleinen Startfeldern den ersten Platz von vier Paaren in der Senioren S III belegt. Anschließend tanzten sie mit fünf weiteren Paaren in der Senioren S II. Mit gewonnenem Wiener Walzer und einigen Einsem in der Wertung belegten sie einen guten zweiten Platz.

Florian Lang und Julia Matheis haben am Wochenende Blau Orange bei den Mainhattan Dance Days in der HGR B Latein an beiden Tagen vertreten. In ihrem dritten Turnier konnten sie nach jeweils einer Vorrunde an beiden Tagen ins Finale einziehen. Am Samstag wurde es der 5. Platz, Sonntag sogar der 4. Platz.

Anbei noch ein Bild der Siegerehrung vom Sonntag.

Kleiner Flora-Pokal im Historischen Festsaal des Hotel Maritim Fulda
Der TSC Fulda e. V. richtete im Maritim Hotel Fulda sein traditionsreiches Standardturnier aus.
Harald Konhäuser und Anja Hesele sind nach Fulda gereist, um an diesem Turnier teilzunehmen.
Im Historischen Festsaal traten insgesamt 18 Paare in der Sen. III A an. Souverän für die zwischen, sowie die Endrunde qualifiziert, gewann das Blau Orange Paar alle Tänze deutlich. Mit einem Pokal und einem wunderschönen Blumenstrauß, standen beide auf dem Siegerpodest. Herzlichen Glückwunsch zum 4. Sieg im 4. Turnier.

Auch Matthias Diehl und Nicole Rennhack waren in Fulda in der Sen-S-II-Klasse am Start und berichten wie folgt:

An diesem Samstag, bei schönstem Wetter richtete der TSC Fulda den kleinen Florapokal in der wunscherschönen Orangerie im Hotel Maritim in Fulda aus. Dieses Ambiente und das Tanzturnier zog zahlreiche Zuschauer an. Wir erreichten klar den 2. Platz und konnten dem Sieger einige Einser abnehmen. Die Zuschauer honorierten dies mit freudigem Applaus. Lieben Dank geht an Anja Hesele und unserem ersten Vorsitzenden, Harald Konhäuser für das Anfeuern.

 

 

Bild des Benutzers Pressesprecher

Pressesprecher

10.10.2018 9:06