Am Samstag machten sich Curt und Gaby Zschernig auf, um ihre letzte Platzierung für den bevorstehenden Aufstieg in die Sen-III-A-Klasse zu ertanzen.

In einem großer Starterfeld mit 17 Paaren legten sie gleich in der Vorrunde mit 23 Kreuzen den Grundstein. In der Zwischenrunde konnten sie sich nochmals mit 25 Kreuzen steigern und erreichten die Endrunde. Hier gewannen sie 4 Tänze und mussten nur den Slowfox mit Platz 2 abgeben.

Glücklich über ihre Leistung und den tollen Abschluss in der III B Klasse wurde am Abend der Aufstieg gleich mit dem gewonnenen Bocksbeutel begossen.

Ein herzliches Danke für die intensive und akribische Trainingsarbeit geht an unsere Vereinstrainer Ute und Jörg Hillenbrand, Adrian Klisan und insbesondere an Ulrike Burger-Hesemann. Bericht: G.Z.

Pressesprecher

27.11.2017 11:03