Da hat der Leiter Veranstaltungen im Club, Harald Konhäuser mit seinem Team, ganze Arbeit geleistet:
An die 200 Starts in mehr als 20 Turnieren in der Standard-Disziplin gingen reibungslos simultan über die zwei Flächen. Die nüchterne Halle war von fleißigen Helfern liebevoll in einen ansehnlichen Turniersaal gebracht worden, so dass sich die Paare sichtlich wohl fühlten. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt: Heidi Schröder mit ihren Damen hatte alle Getränke und Speisen in der Cafeteria parat. Dank der elektronischen Ausstattung versorgte der Leiter Turniersport, Jörg Hillenbrand, zügig die Turnierleiter Klaus Meyer und Dr. Hans-Jürgen Burger mit den nötigen Informationen, um die Wettkämpfe problemlos abwickeln zu können. Nachstehend die Ergebnisse der Blau-Orange Paare tabellarisch zusammengefasst:

Ergebnisse der Club-Paare vom Samstag, 21.05.2016

Sen-III-S: 1. P.Fischer/R.Fischer

Sen-II-A:  2. M.Diehl/N.Rennhack

Sen-III-B: 3. C.Zschernig/G.Zschernig

Sen-II-C:  3. E.Blesius/T.Käppeler

 

Ergebnisse der Club-Paare vom Sonntag, 22.05.2016:

Sen-II-C: 3. E.Blesius/T.Käppeler

Sen-II-A:  2. M.Diehl/N.Rennhack

Sen-III-A: 1. V.Smolnik/G.Wördemann

Sen-III-S: 1. P.Fischer/R.Fischer

 

Pressesprecher

23.05.2016 9:16