Am 1. Advent fanden traditionsgemäß die Adventsturniere um den Rödermark-Pokal im Clubheim des TSC statt.

Den Auftakt machten Galina Wördemann und Volkmar Smolnik, die in der Sen III A-Klasse starteten und von Anfang an keinen Zweifel daran ließen, dass sie als Sieger von der Fläche gehen wollten.  Sie konnten dann auch das clubeigene Paar auf den zweiten Platz verweisen und nahmen ganz oben auf dem Treppchen Platz.

Gleich im Anschluss gingen Peter und Regina Fischer in der Sen III S-Klasse an den Start. Auch bei ihnen waren sich die Wertungsrichter einig und setzten sie unangefochten auf den 1. Platz.

Beide erhielten einen originellen Glaspokal und, passend zur Adventszeit, einen roten Weihnachtsstern.

Bericht: Regina Fischer

 

Pressesprecher

30.11.2015 16:22