Fabian Rudolph und Anette Harms wurden gestern Hessenmeister Hauptgruppe S - Standard

Schon in der Vorrunde ließen Fabian und Anette keinen Zweifel, dass sie sich den vakanten Titel holen wollten. Präzise, schwungvoll und äußerst elegant bewegten sie sich über die Fläche.

In den Tänzen Tango, Wiener Walzer und Quickstep traten  die tänzerischen Unterschiede ganz deutlich hervor und waren von dem begeisterten Publikum ebenfalls leicht zu erkennen.

In der Endrunde das gleiche Bild - der Ehrgeiz kehrte sich um in kontrollierte Spannung gepaart mit Lockerheit und so konnten sie souverän ihre Qualität demonstrieren.

Mit allen 5 gewonnenen Tänzen wurden Sie vom Vizepräsidenten des HTV, Wolfgang Thiel, mit der Goldmedaille und einer Urkunde als Hessenmeister dekoriert.

Bericht: Klaus Meyer
 

Pressesprecher

20.09.2015 11:18