Der kreative Tanzsportverein ... immer einen Schritt voraus!


Wir freuen uns, dass Sie auf uns aufmerksam geworden sind und unsere Homepage besuchen. Hier finden Sie Informationen zu all unseren Gruppen und Angeboten, sowie einen Überblick über das aktuelle Clubgeschehen.


Der Tanz-Club Blau-Orange ist der älteste Tanz-Club in Wiesbaden und weist somit langjährige Traditionen auf. Da wir uns seit dem 1. März 2010 mit unseren neuen Räumlichkeiten, dem Tanzsportzentrum in Wiesbaden-Biebrich, vergrößert haben, sind wir stolz, nun auch einen breitere Vielfalt an Kursen anbieten zu können.


In unserem Angebot finden Sie neben Standard- bzw. Lateinturniertanz, der Lateinformation und zahlreichen Hobbytanzkursen auch orientalischer Tanz, Zumba, HipHop und Breakdance sowie viele weitere Angebote.


Besonders stolz sind wir darauf, einer der wenigen Vereine zu sein, der eine gut besuchte Rollstuhltanzsportgruppe ins Leben gerufen hat.


Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Umschauen auf unserer Homepage und freuen uns, Sie bei Gelegenheit im Tanzsportzentrum begrüßen zu dürfen.

Bild des Benutzers 1. Vorsitzender

1. Vorsitzender

30.11.2014 21:52

Am 11. September fanden zum 34. Mal die Taunus-Tanz-Tage des TSC Fischbach statt. Es herrschten immer noch hochsommerliche Temperaturen, weshalb einige Paare kurzfristig absagten. Der Terminplan wurde punktgenau auf die Minute durchgezogen. Zum Verschnaufen blieb den Paaren wenig Zeit. Die Stimmung im Saal war trotz der Hitze bestens.

Die Wiesbadener Seniorenpaare  dominierten eindeutig die letzten vier Turniere des Tages.


In der Senioren II B-Standard kamen Michael und Carola Breyel auf einen hervorragenden 4. Platz.

 

 


Matthias und Nicole Rennhack gewannen souverän in der Senioren II A-Klasse.

 

 


Peter und Regina Fischer konnten das Ehepaar Koschier aus Offenbach und das bayerische Spitzenpaar Lein/Anton auf die Plätze zwei und drei verweisen und einen weiteren Sieg für den Blau-Orange Wiesbaden ertanzen.

 

Volkmar Smolnik und Galina Wördemann starteten nach ihrem Aufstieg bei der LM in der Sen III -S-Klasse. Sie kamen auf Anhieb in die Endrunde und dort auf den 5. Platz.

 


Beim Senioren S-IV Standard-Turnier traten Samuele und Bruni Di Lucente an und beendeten den Turniertag mit dem 3. Platz und der Bronzemedaille.

 

 

Bericht: Regina Fischer

 

Pressesprecher

12.09.2016 11:02

Bei den 34. Taunus-Tanztagen in der Stadthalle Kelkheim konnten wir souverän den 1. Platz von 9 Paaren ertanzen. Trotz großer Hitze von gefühlten 40 Grad in der Stadthalle, war es unser Ziel, vorne dabei zu sein. Der LaWa brachte den 2. Platz, alle anderen Tänze Platz 1. Drei Monate Turnierpause und somit hartes Training haben sich ausgezahlt, Großer Dank geht an Uli Burger, die uns immer wieder durch die Halle gescheucht hat. Wieder ein tolles Wochenende für den BOW.

Pressesprecher

12.09.2016 10:55

Am 11.09.2016  fanden die 34. Taunus -Tanztage in der Stadthalle in Kelkheim statt. Hier erreichten Uwe Wolf und Bianca Schilling in einem spannenden Finale den 1. Platz in der Sen-I-C Latein.

 

Pressesprecher

12.09.2016 10:48

Am 4. September fanden im Titus-Forum der Nordweststadt Frankfurt die ersten Hessischen Meisterschaften nach der Sommerpause statt. Die Bilanz des Tanzclubs Blau-Orange Wiesbaden kann sich sehen lassen:

In der Sen III B-Klasse ertanzten sich Curt und Gabriele Zschernig den dritten Platz und somit die Bronzemedaille.

In der Sen III A-Klasse landeten Volkmar Smolnik und Galina Wördemann auf dem zweiten Platz und erhielten die Silbermedaille.

In der Sen III S-Klasse gingen zwei Blau-Orange-Paare an den Start. Für Volker Maison und Anke Seiler-Maison war es die erste hessische Meisterschaft, da sie erst kürzlich vom Ingelheimer TSC zu uns wechselten. Sie kamen in diesem starken Finale auf Anhieb auf den 4. Platz. Für Peter und Regina Fischer lief die Vorbereitung auf diese Meisterschaft krankheitsbedingt alles andere als optimal. Es gelang ihnen aber an diesem Tag frei und entspannt zu tanzen und sie waren mit einem hervorragenden zweiten Platz und der Silbermedaille überglücklich.

Bericht: Regina Fischer

Pressesprecher

05.09.2016 17:09

Seiten